Einwanderung

EINREISE (ODER VERBLEIB) IN DIE VEREINIGTEN STAATEN ALS EINWANDERER (DAUERHAFTER AUFENTHYALT)

Um in die Vereinigten Staaten von Amerika einwandern zu können, müssen Sie entweder (1) von einem Angehörigen gesponsert werden, der US Bürger ist (oder in manchen Fällen rechtmässiger dauerhafter Einwohner), (2) von einem US-Arbeitgeber gesponsert werden (in manchen Fällen kann man selbst den Antrag stellen), (3) Sie müssen eine beträchtliche (Minimum US $ 1.000.000,00 oder in bestimmten Regionen US $ 500.000,00) Investition in eine US-Firma machen, oder (4) Sie haben in der „Green Card Lotterie“ gewonnen.

Familiensponsoring
Nur direkte Verwandte eignen sich als US Sponsoren, d.h. Ehegatten, Eltern und Kinder über 21 Jahre. Tanten, Onkel und Cousins oder Kusinen sind nicht geeignet. Sponsoring durch Adoption ist nur bis zum 16. Lebensjahr möglich.

Einwanderung im Zusammenhang mit einem Arbeitsverhältnis
Es gibt mehrere Kategorien, bei denen ausländischen Staatsbürgern dauerhafter Aufenthalt aufgrund eines Arbeitsverhältnisses genehmigt werden kann. Dieser sind detailliert beschrieben auf der Webseite der US Einwanderungsbehörde im Abschnitt “Arbeitnehmer auf Dauer” = “Permanent Workers” und schliessen international anerkannten Künstler, Wissenschaftler, Athleten, Forscher, multi-nationale Führungskräfte und religiöse Arbeiter ein. Vgl. www.uscis.gov, “Permanent Workers.”

Die meisten dieser Kategorien erfordern, dass der Arbeitgeber zuerst einen Antrag beim US Arbeitsministerium stellt, nachdem erhebliche Anstrengungen unternommen wurden, qualifizierte US-Bürger für diese Arbeit zu finden. Ist die Genehmigung erteilt, muss der Arbeitgeber einen zweiten Antrag (I-140) bei der US Einwanderungsbehörde stellen. EB-1 “multi-nationale Führungskräfte und Manager” benötigen die erste Genehmigung durch das US Arbeitsministerium nicht, müssen dafür aber andere sehr spezifische Qualifikationen erfüllen.

Nachfolgend finden Sie eine kurze Beschreibung dieser Kategorien:

Erste Möglichkeit EB-1

  • Personen mit herausragenden Fähigkeiten auf dem Gebiet der Wissenschaft, Kunst, Bildung, Wirtschaft oder Sport, bedeutende Professoren und Forscher sowie multi- internationale Führungskräfte und Manager.

Zweite Möglichkeit EB-2

  • Angehörige akademischer Berufe, Personen mit besonderer Qualifikation auf dem Gebiet Wissenschaft, Kunst und Wirtschaft

Dritte Möglichkeit EB-3

  • Fachkräfte, Facharbeiter und ungelernte Arbeiter (Vgl. Dritte Möglichkeit EB-3 WEblink links für nähere Definition dieser Arbeitsqualifikationen.)

Vierte Möglichkeit EB-4

  • “Besondere Einwohner,” dies schliesst in religiösen Organisationen tätige Arbeitnehmer ein, Angestellte von internationalen US-Auslandsposten, ehemalige Angestellte von internationalen Organisationen, ausländische Minderjährige, die Mündel eines Gerichts in den Vereinigten Staaten sind, und andere Arten von Ausländern.

Fünfte Möglichkeit EB-5

  • Geschäftsinvestoren, die 1 Million US $ oder 500.000 US $ (wenn das Investment in einer Region mit hoher Arbeitslosigkeit getätigt) in ein neues kommerzielles Unternehmen investieren, das mindestens 10 US-Bürger Vollzeit beschäftigt.

Eine der hauptsächlichen Überlegungen, wo und wie eine Dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung beantragt werden soll, hängt davon ab, ob sich der zukünftige Arbeitgeber in den USA oder in Übersee befindet.

In der EB-1 Kategorie ist es nicht erforderlich, dass Personen, die zur dauerhaften Arbeitsausübung bei einer Tochtergesellschaft oder Zweigstelle in die USA entsandt werden, den Prozess der Arbeitsbescheinigung durchlaufen, der Antrag muss die gleichen allgemeinen Anforderungen erfüllen, die für ein befristetes L-1A Visum gelten.

Für genauere Informationen besuchen Sie die Webseite der US-Einwanderungsbehörde: www.uscis.gov

Allgemeine Informationen

Obenstehendes liefert nur einen allgemeinen Überblick über einige der bestehenden Möglichkeiten befristeten oder unbefristeten Aufenthalt in den USA zu bekommen. Jeder Fall ist speziell und muss ganz individuell behandelt werden. Gesetze, Richtlinien und Verfahren können kompliziert sein und unterliegen dauerhaften Änderungen und Auslegungen. Für die aktuellsten Informationen sollten sei auf jeden Fall die entsprechenden Webseiten anschauen und sich mit einem erfahrenen Einwanderungsspezialisten beraten.

Diese Information ist allgemein gehalten und darf nicht als rechtliche Auskunft verstanden werden. Diese Mitteilung stellt kein Verhältnis zwischen Anwalt und Mandant dar.

Der Inhalt dieser Internetseite ist nur für allgemeine Informationszwecke bestimmt und stellt keine Beziehung zwischen Anwalt und Mandant dar. Es ist eine wichtige Entscheidung, einen Anwalt zu engagieren und sollte deshalb nicht nur auf Werbung beruhen. Bevor Sie sich entscheiden, schicken wir Ihnen auf Anfrage gerne kostenlos Informationen über unsere Qualifikation und Erfahrung zu.